Danela Sell — PR & Redaktion

DMK Trends NGK Vision 2019 MT Aerospace OHB Spacewalk Biografie Manfred Fuchs OHB Cover Kulturbüro Bremen Nord OHB Mitarbeitermagazin ORBITER 0918 Manaomea Broschuren Brasilhaus VISION 17 Fotografie Vision 16 Beate Sq Sw Bildschirmwerkstatt Square Sw Buch OHB 30 Jahre Imbisskultur Sq Sw Ohb Gb 2013 Square Sw Peter Weiss Sw Seidel Geschichten Vom Dachboden Square Sw
Biografie Manfred Fuchs OHB Cover
Auftraggeber/Herausgeber:

OHB SE
Projekt:

Buch //Biografie über den Firmengründer Manfred Fuchs
Konzept/ Autoren/ Text:

Danela Sell & Joachim Thaeter
Buchgestaltung und Satz:

Sara Lünemann

Leseprobe

»Der Bua vom Fuchsn Medl«


Manfred Johannes Fuchs erblickt am 25. Juli 1938 in der kleinen Vinschgauer Marktgemeinde Latsch in Südtirol das Licht der Welt. Er wird hineingeboren in eine Familie, die bereits seit dem 13. Jahrhundert geprägt ist von Selbstständigkeit und Unternehmertum. Seine Eltern sind der Transportunternehmer Romedius (Medl) und seine Frau Paula, geb. Laimer. Manfreds Großvater ist der im Ort legendäre Sägewerksbetreiber Josef Fuchs, der als erster Vinschgauer einen Lastwagen besitzt und in seinem dreigeschossigen Wohnhaus am Sägewerk seine Nachkommen mit ihren Familien beherbergt, so auch Manfred mit seinen Eltern, dem nur ein Jahr jüngeren Bruder Romed und Schwester Ingeburga, die 1941 zur Welt kommt. Romedius ist großer Fan der Fliegerei und benennt seinen Erstgeborenen nach Manfred von Richthofen, dem Fliegerass aus dem Ersten Weltkrieg. Ob daher auch Manfred Fuchs’ Passion für die Fliegerei kommt, kann nur vermutet werden, aber sie wird eine bedeutende Rolle in seinem Leben und Wirken spielen.